KTR Systems GmbH | Carl-Zeiss-Straße 25 | 48432 Rheine  | T +49-5971798-0 | F +49-5971798-698
?
{{ wizard.getStepById(wizard.currentStep).caption }}
{{ wizard.getStepById(wizard.currentStep).description_DE }}

Produktübergreifender Kupplungskonfigurator


1. Anwendung


2. Produkte

BoWex®
Rotex®
RotexGS®
POLY-NORM®
GEARex®
Radex®
Rigiflex®

3. Eigenschaften

Radial demontierbar Radial demontierbar
Ex-Schutz Ex-Schutz
Zwischenwelle Zwischenwelle
Api610 API 610
Wartungsfrei Wartungsfrei
Drehelastisch Drehelastisch
Schwingungsdämpfend Schwingungsdämpfend
Api671 API 671
Spielfrei Spielfrei
Drehsteif Drehsteif
Axial Steckbar Axial Steckbar

4. Technische Daten

Basisdaten

kW   ⇔   {{layoutparameter.inputTKN}} Nm Nm
Drehzahl n: min-1
Max. Drehmoment Tmax.: Nm  (optional)
Betriebsfaktor/Anwendung SA:  ({{currentAppDesc}})
Temperatur St:
Bitte fehlerhafte oder fehlende Eingaben in den gelb unterlegten Feldern korrigieren.
ACHTUNG: Das angegebene Maximaldrehmoment ist kleiner als das Auslegungsdrehmoment TKN * SA = {{ layoutparameter.inputTKN }} * {{ layoutparameter.inputSB }} = {{ layoutparameter.inputTKN * layoutparameter.inputSB }} Nm !
   

Auslegungsergebnis {{numResults}}
{{r.name}}
Kupplungsart {{ getDescForProd(r.prodname, 'de'); }}
Leistungsdaten TKN= {{r.tkn}} Nm | TKmax= {{r.maxTK}} Nm | nmax= {{r.maxN}} 1/min
Verlagerungen (n=1500 1/min) ΔKa= {{r.dispAxialMin}} bis {{r.dispAxialMax}} mm | ΔKa= ±{{ r.dispAxial }} mm | ΔKr= ± {{ r.dispRadial }} mm | ΔKw= {{ r.dispAngular }}°
Außenabmessungen ØxL {{r.maxVert}} mm x {{r.maxHor}} mm
Eigenschaften/Produktmerkmale
  • Drehsteif
  • Elastisch
  • Spielfrei
  • Wartungsfrei
  • Durchschlagsicher
  • Durchschlagend
  • Kompakt bauend
  • Doppelkardanisch
  • Einfachkardanisch
  • Hohe Leistungsdichte
  • Axial steckbar
  • Ganzstahl
  • Korrosionsgeschützt
  • Elektrisch isolierend
  • Schwingungsdämpfend
  • Ex-Schutz
  • Zwischenwelle
  • Drehelastisch
  • Kompakt bauend
ACHTUNG: die Welle-Nabe-Verbindung ist kundenseitig zu überprüfen !
{{version}}
Hinweis zur Kupplungsauslegung mittels Betriebsfaktoren
Die zugrundegelegten Betriebsfaktoren basieren auf Erfahrungswerten, die das Betriebsverhalten von An- und Abtriebsmaschine abschätzen. Bei periodischer Anregung der Maschinen oder beim Anfahren bzw. Abbremsen großer Massen ist eine gesonderte Auslegung nach DIN 740 bzw. eine Drehschwingungsberechnung durch den Kupplungshersteller notwendig.

Alle Angaben ohne Gewähr.
Maß- und Konstruktionsänderungen behalten wir uns vor.


Produktvergleich
Zum Vergleichen bitte das Produktbild hierher verschieben !

{{ r.name }}
Produktvorschau


Mehr als 4 Elemente im Vergleich nicht möglich.