KTR Systems GmbH | Carl-Zeiss-Straße 25 | 48432 Rheine  | T +49-5971798-0 | F +49-5971798-698
?
{{ wizard.getStepById(wizard.currentStep).caption_DE }}
{{ wizard.getStepById(wizard.currentStep).description_DE }}

Kupplungskonfigurator ROTEX® GS

Sehr geehrter Anwender,

Ihre bisherigen Eingaben aus dem Kupplungekonfigurator wurden übernommen.
Bitte detaillieren Sie ihre Auslegung für das Produkt ROTEX® GS.

1. Anwendung


2. Produkte

Spielfreie Klauenkupplung Rotex® GS Standard
Rotex® GS Klemmnabe
Rotex® GS Spannringnabe light
Rotex® GS Spannringnabe Stahl
Rotex® GS Spannringnabe P nach DIN 69002
Rotex® GS
Rotex® GS Zwischenwelle
Rotex® GS Ausbaukupplung


3. Eigenschaften

Leicht Leicht
Kompakt bauend Kompakt bauend
Radial demontierbar Radial demontierbar
Zwischenwelle Zwischenwelle
Hohe Drehzahl Hohe Drehzahlen
Einfache Montage Einfache Montage


4. Technische Daten

Basisdaten
kW   ⇔   {{layoutparameter.inputTKN}} Nm Nm
Drehzahl n: min-1
Spitzendrehmoment TAS: Nm  (optional)
Massenträgheitsmoment JA: * 10-6
Wellenabstand LR: mm
Zahnkranz:
Betriebsfaktor/Anwendung SB:  ({{currentAppDesc}})
Temperatur St:
Massenträgheitsmoment JL: * 10-6
Anmerkung:

Antrieb

Bohrungsart:
Ø Bohrung Antrieb d1:
mm   (max.: )
Passfedernut Antrieb:
Fertigbohrung nach ISO-Passung H7, Nut nach DIN 6885/1 (JS9)
Code:
Code: {{ inchDataDriving.ktrCode }}
Ø d: {{ inchDataDriving.diameterInch }} ″
b: {{ inchDataDriving.keyWidthInch }} ″ (⇔ {{ inchDataDriving.keyWidthMM }} mm)
t2: {{ inchDataDriving.keyDepthMM }} mm


Fertigbohrung und Nut nach ANSI/AGMA 9002-C14

Abtrieb

Bohrungsart:
Ø Bohrung Abtrieb d1:
mm   (max.: )
Passfedernut Abtrieb:
Fertigbohrung nach ISO-Passung H7, Nut nach DIN 6885/1 (JS9)
Code:
Code: {{ inchDataDriven.ktrCode }}
Ø d: {{ inchDataDriven.diameterInch }} ″
b: {{ inchDataDriven.keyWidthInch }} ″ (⇔ {{ inchDataDriven.keyWidthMM }} mm)
t2: {{ inchDataDriven.keyDepthMM }} mm


Fertigbohrung und Nut nach ANSI/AGMA 9002-C14
Bitte fehlerhafte oder fehlende Eingaben in den gelb unterlegten Feldern korrigieren.
ACHTUNG: Das angegebene Spitzendrehmoment ist kleiner als das Auslegungsdrehmoment TAS * SB = {{ layoutparameter.inputTKN }} * {{ layoutparameter.inputSB }} = {{ layoutparameter.inputTKN * layoutparameter.inputSB }} Nm !
   

Auslegungsergebnis
Filtern nach: Max. Ø mm   Max. Länge mm
{{ r.name }}
# Anzahl Materialnummer Beschreibung Verfügbarkeit Preis
{{ $index+1 }} {{ e.qty }} {{ e.matnr }} {{ e.bez1 + ' ' + e.bez2 }} {{ e.sk > 20 ? 'Bitte anfragen' : 'Auf Lager' }} {{ e.preis > 0.0 ? (e.preis | number : 2) + ' €' : 'Auf Anfrage' }}
Gesamtpreis: {{ r.priceoverall > 0.0 ? (r.priceoverall | number : 2) + ' €' : 'Auf Anfrage' }}

Produktinformation

Sehr geehrter Kunde, sehr geehrte Kundin,
die hier ausgewählte Kupplung {{r.name}} entspricht schon weitestgehend Ihren Anforderungen. Zur detaillierten Planung nehmen Sie bitte Kontakt zu unseren Mitarbeitern auf.
Dazu können Sie Ihre hier benutzten Auslegungseingaben sehr einfach auf zwei Wegen an unsere Berater verschicken, indem Sie entweder unter Verwendung der Schaltfläche eine vorformulierte Mail erstellen lassen oder mittels der Schaltfläche ein Datenblatt im PDF-Format erzeugen, das alle Ihre Auslegungsdaten zusammenfasst.
ACHTUNG: die Welle-Nabe-Verbindung ist kundenseitig zu überprüfen !
{{version}}
Information
Sehr geehrter Kunde, sehr geehrte Kundin,

leider konnten wir für Ihre Eingaben keine unmittelbar passende Kupplung ermitteln.

Nehmen Sie bitte Kontakt zu unseren Fachleuten auf, die Ihnen gerne weiter helfen.

Dazu können Sie unter Verwendung dieser Schaltfläche automatisch eine vorformulierte Mail erstellen lassen.

Alternativ können Sie telefonisch Kontakt zu unseren technischen Beratern aufnehmen:

Technik ROTEX®
Tel. +49 (5971) 798-0

Hinweis zur Kupplungsauslegung mittels Betriebsfaktoren
Die zugrundegelegten Betriebsfaktoren basieren auf Erfahrungswerten, die das Betriebsverhalten von An- und Abtriebsmaschine abschätzen. Bei periodischer Anregung der Maschinen oder beim Anfahren bzw. Abbremsen großer Massen ist eine gesonderte Auslegung nach DIN 740 bzw. eine Drehschwingungsberechnung durch den Kupplungshersteller notwendig.

Alle Angaben ohne Gewähr.
Maß- und Konstruktionsänderungen behalten wir uns vor.

Kontakt
Vertrieb ROTEX® GS
T +49 (5971) 798-0
F +49 (5971) 798-698

Technik ROTEX® GS
T +49 (5971) 798-0
E info-rotex-gs@ktr.com